OÖ Bauernbund

Öberösterreichische Bauernbund

Der OÖ Bauernbund ist die gesellschaftliche und politische Interessensvertretung der Bäuerinnen und Bauern und der Landwirtschaft in Oberösterreich. Der Bauernbund versteht sich nicht nur als Berufs- und Standesvertretung, sondern als Anwalt des ländlichen Raumes, der alle Lebensbereiche umfasst.

Rund 80 % aller landwirtschaftlichen Betriebe Oberösterreichs sind im Bauernbund organisiert und machen den OÖ Bauernbund somit zu DER agrarischen Interessenvertretung und zum Garant für eine verantwortungsvolle und nachhaltige Agrarpolitik.

Mit rund 55.000 Mitgliedern und knapp 9.000 Funktionären und Vertrauensleuten in ganz Oberösterreich verfügt der Bauernbund über ein flächendeckendes Netz von Ansprechpartnern und eine schlagkräftige Organisation.

Insgesamt gibt es derzeit in Schwertberg 38 „aktive“ landwirtschaftliche Betriebe.

Am 28. Februar folgte Franz Hinterholzer als neuer Obmann Johann Gusenleitner nach. Die weiteren Vorstandmitglieder des BB Schwertberg sind:

  • Bauernbundobmann Hinterholzer Franz
  • 1. Obmann Stv. Moser Martin
  • 2. Obmann Stv. Petermandl Karl
  • Jungbauernvertreter Rockenschaub Alfred
  • 1. Altbauernvertreter   Derntl Alois
  • 2. Altbauernvertreter   Wieser Josef sen.
  • Kassier Rippatha Robert
  • Schriftführer Gusenleitner Johann
  • Ortsbäuerin Eigner Karoline
  • 1. Ortsbäuerin Stv.  Hinterholzer Margit
  • 2. Ortsbäuerin Stv. Petermandl Bettina

 Ein starker Bund, eine starke Vertretung!

OÖVP-LIVE

1483e19f85

Der neugewählte Bauernbund-Vorstand mit Franz Hinterholzer an der Spitze